We create awesomeprofessionalnaturalperfect
teeth. Moss companyuniqueindividualcorporates

Vita Christian Moss | Zahntechnikmeister

Berufsausbildung:

  • 1985 Abschluss der Ausbildung im DL J. Kühnbach mit der Gesellenprüfung
  • Berufliche Entwicklung 1985 Berufliche Fortbildung durch namhafte Referenten, starke fachliche Prägung durch die Arbeit von Prof. Gutowski, Prof. Slavicek und M. H. Polz.
  • 1987 Einstieg in die Implantologie durch das IMZ-System
  • 1988 Entwicklung der Titanröhren für Bohr. und CT-Schablonen (nach Recherchen, die ersten weltweit)
  • 1989 Entwicklung des Schraubenkanal – Finishers für das Brânemark- und Steri-Oss-System
  • ab 1990 Referententätigkeit in verschiedenen Bereichen der Implantattechnologie bis heute. Konzepte
    kontrollierter Implantologie, Gestaltung der Suprastruktur, Implantatplanung, Bohrschablonen
  • 1993 Meisterprüfung in Hamburg
  • seit 1993 im kleinen Kreis (10 Personen) in Hamburg selbständig

Arbeitsgebiete:

  • Implantatprothetik, Festsitzender, sowie kombinierter Zahnersatz, Funktionsdiagnostik
  • 1994 Fachliche Beratung und Entwicklung von Implantat Teilen unterschiedlicher Implantat Anbieter
  • 1996 Entwicklung einer Mikro- Verschraubung für Vollkeramik
  • 1997 Gemeinsames Patent mit Dr. Dr. Edinger, Hamburg zur kontrollierten Veränderung von Titanröhren
    nach CT-Auswertung. Entwicklung der Navigierten Implantologie mittels Ultraschall.
  • 1998 Entwicklung von röntgenopaken Prothesenzähnen mit Merz-Dental
  • 03/2000 Gründung von Sirius Dental Innovations
  • 2000 Entwicklung des Sirius Prothetik Systems zur Bearbeitung von Zro2 Teleskopen im Fräsgerät mittels eigener Turbine und Air Brush für den Silberleitlack.
  • 12/2003 Ausstieg als Geschäftsführer von Sirius Dental Innovations
  • seit 2003 Mitglied in der dental exellence group
  • seit 2004 Mitglied in der Studygroup Prof. Mick Dragoo (als Berater tätig). Schwerpunkt Parodontologie/Implantologie
  • 12/2004 Ausstieg als Mitinhaber der Sirius Dental Innovation 2004 Neuentwicklung von Produktion und Dentalen Geräten, die unter dem Markennamen IMAGO® vertrieben werden.
  • 2005-10 Externer Referent für die Vita Zahnfabrik. Zirkondioxid und der Galvano-Keramikteleskoptechnik nach Dr. Paul Weigl
    Berater und Referent für DCM in Sachen „HOT BOND“ – Vorstellung von „HOT BOND“ auf der Internationale Dental Messe in Köln. HOT-BOND-Schulung von Trainern und Schülern. Vorstellung von „HOT BOND“ auf der Internationale Dental Messe in Madrid Referent Messe „CAD 4 Practice“ in München
    Referent DDT Symposium in Berlin
    Referent Kongress in Tokio
    Referent Kongress in Holland seit 2010 Mitglied in der Studygroup Peers (als Berater tätig), Schwerpunkt Implantologie
  • 2010 Mitglied des Konsens CAD4 Practice Medizin- und Zahntechnik
  • 2010 Beiratsmitglied des Verbandes der FDZt
  • 2014 Vizepräsident des Verbandes der FDZt 2001-heute: internationaler Referententätigkeit: Philippinen, Japan, Spanien, Italien, Holland, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Östereich, USA, Brasilien, Russland.
  • Christian Moss ist Vizepräsident der FDZt, Gründungsmitglied des dental excellence International Laboratory Network und Autor vieler Veröffentlichungen.
Dentallabor Moss
Strahlend Lächeln

Wir kreieren ihre Zähne für Morgen, denn Morgen ist die Zukunft und wir wollen dazu beitragen das kreative Kunstwerke auf Sie warten.

Ihr Dentallabor Moss

Diese Webseite verwendet Coockies. Mehr Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen